Gästebuch

215 Einträge auf 22 Seiten | Aktuelle Seite 2
[ 1 ] [ 2 ] [ 3 ] [ 4 ] ... [ 22 ]

205

angelika zenker cano schrieb am 31.12.2013 um 13:40:

Wenn ein Jahr dem Ende zu geht, erinnert man sich an die vielen Probleme und Sorgen, die man alleine nicht hätte meistern können, dann doch geschafft hat, zusammen mit so engagierten Menschen wie alle von HUND AUS ANDALUSIEN und ihre grossartigen Anhänger, all den lieben Pflegestellen, Freunden, Spendern und zuletzt, aber ganz besonders wichtig, den so mutigen, wundervollen Adoptanten, denen oft ein Foto und eine Vorgeschichte genügt, um sich in "das Abenteuer Hund" zu stürzen. Aber da jeder guter Tat eine Belohnung folgt, ist noch niemand enttäuscht worden, sondern hat auf diesem abenteuerlichen Weg einen wahren, lealen Freund gefunden....fürs Leben! An ALLE unseren HERZLICHEN DANK!! Aus Andalusien, Euer APAPA Team!

%KOMMENTAREINLEITUNG%

%KOMMENTAR%

diesen Beitrag kommentieren Text verkleinern Text vergrößern Beitrag Drucken Beitrag zitieren Nach oben

204

Heike Paul schrieb am 13.12.2013 um 14:46:

Hallo,
wir haben heute morgen auf eurer Seite gesehen dass Sami endlich in Deutschland ist. Das hat uns total gefreut.
Wir haben nämlich Samis Schwester Betty. Sie ist ein absolutes Schmusemonster und unser Traumhund.
Jetzt hoffen wir, dass auch Sami seine Traumfamilie findet. Vielleicht ja in unserer Nähe. Wir wohnen in Venekoten bei Niederkrüchten. Die beiden würden sich bestimmt freuen, sich mal wieder zu sehen (Familienzusammenführung?) :-)
Liebe Grüße
Peter, Heike und Betty

%KOMMENTAREINLEITUNG%

%KOMMENTAR%

diesen Beitrag kommentieren Text verkleinern Text vergrößern Beitrag Drucken Beitrag zitieren Nach oben

203

Frank Golombek schrieb am 08.12.2013 um 18:07:

Hallo alle Zusammen,
Carrie ist seit einer Woche bei uns,
Sie verhält sich so als ob Sie immer bei uns gewesen ist.
Somit werden wir gerne zum Pflegestellenversager und geben Carrie ein neues Zuhause.
Allen eine schöne Adventszeit und ein schönes Weihnachtsfest und das auch im nächsten Jahr wieder viele Fellnasen ein schönes zu Hause finden.
LG. Frank,Thomas,Doxy ,Lea und Carrie

Kommentar des Webmasters

Hallo ihr 5,
es freut uns riesig, dass Carrie bei euch bleiben darf ... eine kleine Ahnung hatten wir wohl schon, denn inzwischen kennen wir ja eure Vorlieben ;-)
Ihr seid traumhafte Pflegestellenversager, denn ihr kommt ja doch immer wieder zurück :-)
Nun genießt aber erst einmal eure "neue" Traumfamilie, habt eine besinnliche Adventszeit und ein schönes Weihnachtsfest. Wir bleiben mit Sicherheit in Kontakt!

diesen Beitrag kommentieren Text verkleinern Text vergrößern Beitrag Drucken Beitrag zitieren Nach oben

202

Linda schrieb am 06.12.2013 um 17:49:

Hurra-Gio hat es geschafft! Ich freue mich riesig! An dieser Stelle herzliche Grüße an seine neue Familie und noch viele schöne gemeinsame Jahre! l.G. Linda

%KOMMENTAREINLEITUNG%

%KOMMENTAR%

diesen Beitrag kommentieren Text verkleinern Text vergrößern Beitrag Drucken Beitrag zitieren Nach oben

201

Inge Bloch schrieb am 24.11.2013 um 23:49:

Hallo Ihr Lieben,
ich habe gerade den wunderbaren Bericht über Senor Pepe gelesen und mich köstlich amüsiert.
Vielen Dank an die Autorin,
tschöö,
inge

%KOMMENTAREINLEITUNG%

%KOMMENTAR%

diesen Beitrag kommentieren Text verkleinern Text vergrößern Beitrag Drucken Beitrag zitieren Nach oben

200

Ann-Marie schrieb am 24.10.2013 um 18:52:

Hallo liebes Team,
Bobby ist jetzt gut vier Wochen bei mir und ich kann nur sagen: danke für diesen tollen Hund! Ich bin total begeistert von ihm, meine einzige Sorge besteht darin, dass er sich irgendwann mal beim liegen die Beine verknotet :)
Vielen Dank auch nochmal an seine Pflegefamilie, die ihn so kurzfristig aufgenommen hat!

%KOMMENTAREINLEITUNG%

%KOMMENTAR%

diesen Beitrag kommentieren Text verkleinern Text vergrößern Beitrag Drucken Beitrag zitieren Nach oben

199

Jutta Wenzlaff schrieb am 09.10.2013 um 16:33:

Hallo liebes Team,
hier bedankt sich ein "Pflegestellenversager" für einen einmaligen Hund ! Ponzo ist ein Traumhund für mich und ich habe gern "versagt" !
Vom ersten Tag an war er "der" Hund für mich ,mir war schnell klar , den geb ich nicht mehr her !
Wenn man diesen Koloß am Gartenzaun fiepen hört und sieht , wenn ich ohne ihn das Grundstück verlasse (Mülltonne rausbringen) , das geht zu Herzen.
Er begleitet mich auf Schritt und Tritt und wo ich mich niederlasse,da liegt er mir zu Füßen. Er kommt bestens mit meinem Ersthund klar ,aber noch mehr mag er meine Katze (sie ihn auch).
Ich bedanke mich für diesen Hund !

%KOMMENTAREINLEITUNG%

%KOMMENTAR%

diesen Beitrag kommentieren Text verkleinern Text vergrößern Beitrag Drucken Beitrag zitieren Nach oben

198

Hansjürgen Will schrieb am 01.10.2013 um 08:44:

Hallo liebes Team.
Vor ca. 3,5 Wochen habe ich Golfy von seiner Pflegefamilie aus Dortmund übernommen. Großer Dank an die liebe Pflegefamilie. Sein Handicap mit dem gebrochenen Bein bekommen wir langsam in den Griff. Morgen am 02.10.2013 wird er nun operiert und die lästigen Nägel entfernt. Danach sollte es alles noch viel besser klappen. Doch trotz der Nägel ist Golfy absolut flink und hat nur Dummheiten im Kopf, so wie es bei einem jungen Hund auch sein soll. Er war von Anfang an sauber und hat sich gemeldet wenn er raus muss. Wir sind jeden Tag 1 - 2 Stunden im Wald und trainieren sein Bein. Er hat bereits viel an Gewicht und vor allem an Muskeln zugelegt. Mit den Katzen versteht er sich ebenfalls gut. Die ganze Familie hat er im Sturm mit seiner lustigen Art erobert und er bereitet uns viel Freude. Man sieht ihm förmlich an, wie gut es ihm geht und er sich jeden Tag freut neues zu entdecken.

%KOMMENTAREINLEITUNG%

%KOMMENTAR%

diesen Beitrag kommentieren Text verkleinern Text vergrößern Beitrag Drucken Beitrag zitieren Nach oben

197

Jessica Barthel schrieb am 25.09.2013 um 13:38:

Liebe Annette, liebes Team,
ich möchte mich auch noch mal auf diesem Weg ganz herzlich dafür bedanken, dass ihr Freddy aus dem Tierheim geholt und ihn übernommen habt.
Als mein Hilferuf durch den Tierschutzverteiler ging, habt ihr euch als einziger Tierschutzverein sofort gemeldet und angeboten Freddy eine Pflegestelle zu bieten.
Ihr seid ein wirklich toller Verein und steht zu eurem Wort. Ohne euch hätte Freddy wahrscheinlich keine guten Chancen auf ein neues Zuhause gehabt. Ich wünsche euch weiterhin ganz viel Erfolg bei der Rettung vieler Fellnasen und werde euch künftig dabei gerne unterstützen.

%KOMMENTAREINLEITUNG%

%KOMMENTAR%

diesen Beitrag kommentieren Text verkleinern Text vergrößern Beitrag Drucken Beitrag zitieren Nach oben

196

charlotte-scheer schrieb am 24.09.2013 um 19:53:

Hallo liebes Team!
Wir haben am Mittwoch 18.9. unsern lieben Lucky gehen lassen müssen.Er hatte ein malignes Lymphom welches im Mai operiert wurde,und er hatte sich auch ganz gut erholt.ImAugust waren wir in Urlaub und es ist als ob er uns diesen Urlaub noch mit Ihm ermöglichen wollte.Es war ein schöner Urlaub an den wir uns gerne erinnern.Leider ging es unserm Schatz ab Montag auf einmal immer schlechter und nach allen Untersuchungen stellte sich raus der Krebs ist zurück.Unser Tierarzt hat ihn am Mittwoch erlöst.Wir sind sehr traurig und unser kleiner Rudi vermißt seinen Freund auch. Liebe Grüße Fam.Scheer und Rudi

Kommentar des Webmasters

Liebe Familie Scheer,
es tut uns sehr leid, dass Lucky von Ihnen gehen musste. Er und Rudi (Agapito) waren ein tolles Team. Hoffentlich schafft Rudi es, trotz seiner eigenen Trauer, Ihnen Trost zu spenden. Liebe Grüße sendet Ihnen das gesamte Team HaA

diesen Beitrag kommentieren Text verkleinern Text vergrößern Beitrag Drucken Beitrag zitieren Nach oben
[ 1 ] [ 2 ] [ 3 ] [ 4 ] ... [ 22 ]

Administration