Gästebuch

215 Einträge auf 22 Seiten | Aktuelle Seite 3
[ 1 ] [ 2 ] [ 3 ] [ 4 ] [ 5 ] ... [ 22 ]

195

heitmann schrieb am 15.09.2013 um 18:20:

Hallo habe Biene (jetzt Lu) am 12.08.13 nach uns zu Hause geholt. Inzw. hat sie sich super gemacht. Erst hat sie die Katzen gejagt, jetzt machen sich die Katzen einen Spass daraus, sie heraus zu fordern. Auf dem Hundeplatz hat sie einen großen Beschützer (Wolfshund) gefunden, der sie wirklich auf Schritt u. Tritt verfolgt u. verteidigt. Mit Tango (Mastiff-Mix, inz. 84 cm hoch, 53 kg) ist es absolut super. Auch beim Spazierengehen sind beide absolut sozial gegenüber anderen Hunden. Lu ist Fremden gegenüber sehr mißtrauisch, Tango - wenn er könnte - würde jeden zum Kaffee einladen. Einfach super die Beiden.

%KOMMENTAREINLEITUNG%

%KOMMENTAR%

diesen Beitrag kommentieren Text verkleinern Text vergrößern Beitrag Drucken Beitrag zitieren Nach oben

194

Susanne Lehmann schrieb am 08.08.2013 um 15:58:

Hallo zusamme,
seit August 2008 lebt "Chamuk" jetzt bei mir. Beim Stöbern bei den Glückspilzen bin ich auf "Tosca" gestoßen. Sie sieht "Chamuk" unheimlich ähnlich und das Alter der beiden ist gleich. Vielleicht Geschwister?
Gerne würde ich mich mit den Haltern von "Tosca" mal austauschen,da einige Verhaltensweisen von "Chamuk" (selbst nach fünf Jahren bei mir) so gefestigt sind und mir echte Rätsel aufgeben. Ich würde mich über die Herstellung des Kontakts zu den Haltern von "Tosca" sehr freuen!
Danke und liebe Grüße

Kommentar des Webmasters

Hallo Frau Lehmann,
Chamuk und Tosca wurden noch von unserem Vorgänger-Verein "Hunde aus Andalusien e.V." vermittelt. Leider haben wir keine Unterlagen dazu und können daher den Kontakt nicht herstellen, sondern nur für Sie hoffen, das Tosca´s Adoptanten diesen Beitrag lesen und sich bei Ihnen melden.
Viele Grüße
Jörg Möller

diesen Beitrag kommentieren Text verkleinern Text vergrößern Beitrag Drucken Beitrag zitieren Nach oben

193

andrea mertens schrieb am 21.07.2013 um 23:25:

Hallo,

Henry (ehemals Molde) ist letzte Woche am Hinterlauf ein Knopftumor entfernt worden. Er war ganz tapfer und hat alles sehr gut überstanden. Der Eingriff war erst Recht nötig, da er Allergiker ist. Gott sei Dank konnte die Stelle genäht werden, da der Tumor genau an der Sehne und am Knochen saß. Jetzt müssen wir nur noch den Befund der Pathologie abwarten, aber wir hoffen das Beste.

Viele Grüße
Andrea Mertens

%KOMMENTAREINLEITUNG%

%KOMMENTAR%

diesen Beitrag kommentieren Text verkleinern Text vergrößern Beitrag Drucken Beitrag zitieren Nach oben

192

Steven und Jasmin schrieb am 16.07.2013 um 11:31:

Hallo
wollten euch kurz mitteilen das Dulcinea von uns gegangen ist.
Sie hustette Ihr Herz schlug nicht mehr regelmäsig und ihre Lunge war voll mit Wasser haben es eine Zeitlang mit Tabletten versucht aber es wurde nicht besser so beschlossen wir mit dem Arzt sie von ihrem Leiden zu erlösen. Unnötig weiter quälen sollte die süße sich nicht das hat sie nicht verdient. Ein paar schöne Jahre hat sie mit uns verbracht an die wir gerne zurück denken.
Jasmin und Steven

%KOMMENTAREINLEITUNG%

%KOMMENTAR%

diesen Beitrag kommentieren Text verkleinern Text vergrößern Beitrag Drucken Beitrag zitieren Nach oben

191

Ralf schrieb am 03.07.2013 um 07:21:

Erinnerung an Nina.

Heute ist es genau ein Jahr her, wo wir Nina von HaA in Empfang
genommen haben. Nina wird weiterhin in unseren Herzen bei uns sein.

Sie war auch der Meilenstein, dass
wir weitere Hunde bei uns aufnahmen.

Mittlerweile hatten wir nun 3 Hunde aus dem Tierschutz.
Die letzte im Bunde, unsere Daina, bleibt aber nun für immer bei uns.
Wie sagt man so schön, nun gehören auch wir zu den Pflegestellenversagern :)

Sollte es irgendwann mal wieder ein Thema werden, dann kommen nur Tiere
aus dem Auslandstierschutz für uns in Betracht.

Wir haben in der Zeit sehr intensiven Kontakt zu „Hund aus Andalusien“ und
„Hundehilfe Boxer und Freunde“ gehabt.
An dieser Stelle noch einmal ein großes Danke, an beide Organisationen,
für die immer perfekte, freundliche, kompetente und nicht zuletzt auch menschliche
Zusammenarbeit. Wir als Pflegestelle konnten uns immer zu 100% auf die Ansprechpartner
verlassen. Vielen Dank das es EUCH gibt.

Liebe Grüße aus Buxtehude

Ralf

%KOMMENTAREINLEITUNG%

%KOMMENTAR%

diesen Beitrag kommentieren Text verkleinern Text vergrößern Beitrag Drucken Beitrag zitieren Nach oben

190

Ralf schrieb am 01.07.2013 um 18:22:

NINA...

Moin zusammen,

habe mal eine Bitte, die Boxerhilfe plant für 2014 einen Kalender, dazu konnte man Fotos einsenden.
Ich habe natürlich auch von Nina welche eingesendet, wäre doch schön, wenn die Maus es auf den Kalender schafft.

Jetzt ist noch die Abstimmung, welche Fotos auf den Kalender sollen, die Abstimmung geht bis 31.07.

Also, mobilisiert mal ein paar Leute, damit sie für Nina stimmen :-) Wäre doch noch ein schönes Andenken für Nina.

Wenn man auf der Seite www.boxerhilfe.de ist, dann gleich auf der Startseite den Punkt "hier geht es zur Abstimmung"
anklicken.Dann kommen die ganzen Fotos und weiter unten kann man dann im entsprechenden Namenskästchen
ein Haken setzen. Jeder hat 3 Stimmen................also bitte für Daina, Nina und Penny mal ein Haken machen.

D A N K E

Viele Grüße aus Buxtehude
Ralf

%KOMMENTAREINLEITUNG%

%KOMMENTAR%

diesen Beitrag kommentieren Text verkleinern Text vergrößern Beitrag Drucken Beitrag zitieren Nach oben

189

Rusty, Radio-Zwiebel schrieb am 25.06.2013 um 13:42:

Noch ein kleiner Nachtrag zu meine ersten Gästebucheintrag.

Wer mag kann sich einige Fotos von Rhania und Smolle anschauen.

Einfach dem LINK auf meine FLICKR Seite folgen.

LINK zum Album

Gruss
Rusty / Peter

%KOMMENTAREINLEITUNG%

%KOMMENTAR%

diesen Beitrag kommentieren Text verkleinern Text vergrößern Beitrag Drucken Beitrag zitieren Nach oben

188

Rusty von Radio-Zwiebel schrieb am 25.06.2013 um 01:52:

Hallo und zunächst ein herzliches Dankeschön an das Team von Hund aus Andalusien.

Warum eine Dankeschön? Nun, hier bei uns zu Hause gab/gibt es immer zwei Hunde und im letzten Winter verstarb nun unsere Pinta, die "übrige gebliebene Maus" von unserem Podenco-Mix Geschwisterpärchen, nach fast 14 Erlebensjahren.

Als ihr Bruder 3 Jahre zuvor zu schon auf die "andere Seite" gewechselt ist, mussten wir recht schnell handeln, denn Pinta trauerte unendlich schwer.

So kam ein Ungar zu uns, Smolle und gab unserer alten Dame wieder Lebensmut und Freude.

Wie gesagt, Ende letzten Jahres konnte sie auch nicht mehr bleiben, hatte keine Kraft mehr.

Nun war es an Smolle, der es alleine nicht mehr wirklich schön fand und trübsal blies.

So kam Hund aus Andalusien auf den Plan und nach zweifachem Hundekennenlernen mit Probewohnen, war es dann Raquel (heute Rhania) die zu uns kam und für so ziemlich viel Leben sorgte... ;-)

Unter anderem habe ich ein Hobby, bei dem ich nun moderiere und das bei einem Internetradiosender, eben Radio Zwiebel. Genau hier kommt nun Tierschutz und Radio zusammen. Habe in einer meiner Sendungen das Thema Tierschutz aufgenommen und berichte über Hund aus Andalusien. In einem Interview, welches ich mit einem Vereinsmitglied geführt habe, wird das Thema Tierschutz und Hunde aus dem Ausland aufgenommen. Am Sonntag, den 30.Juni 2013, wird diese Sendung wiederholt. Wer von Euch mag, kann ja mal reinhören. Geht ganz einfach. Hier gehts zum Radio anwählen, einen der Musikplayer anklicken und schon geht es los. Wann?
Sonntag, 30.6.2013 von 12 bis 15 Uhr.

Weitere Infos aus auf meiner Homepage: Homepage Rusty

Herzliche Grüße
Rusty

%KOMMENTAREINLEITUNG%

%KOMMENTAR%

diesen Beitrag kommentieren Text verkleinern Text vergrößern Beitrag Drucken Beitrag zitieren Nach oben

187

Monika Müller schrieb am 17.06.2013 um 17:25:

Nach einigen Wochen habe ich mal wieder auf der Seite geschaut ob Henry noch da ist.Ich war ja sehr in Versuchung ihn zu nehmen weil er sicher ein super Hund ist so wie mein Colin (Percy)er ist sein Bruder und ich war sehr an seinem Schicksal interessiert.Leider konnte ich ihn nicht nehmen aber ich habe hier im Raum Reutlingen immer wieder Leute gefragt ob sie ihn nehmen wollen.Jetzt ist er ja gar nicht so weit weg und ich freue mich dass er es so gut getroffen hat.
Ich würde mich sehr über einen Kontakt freuen vielleicht mal auf halber Strecke?Dann können die beiden mal so richtig miteinander rennen.Colin ist ein sehr lieber und folgsamer kastr. Rüde der auch frei laufen darf.
Vieleicht bis bald Liebe Grüße
Monika Müller

%KOMMENTAREINLEITUNG%

%KOMMENTAR%

diesen Beitrag kommentieren Text verkleinern Text vergrößern Beitrag Drucken Beitrag zitieren Nach oben

186

Andrea Busch schrieb am 13.06.2013 um 08:39:

Hallo und guten Tag,
gerade hab ich den Eintrag über "July" gelesen, die Schwester von unserer "Jeannie"... Eigentlich könnte ich mich den Ausführungen meiner Vorrednerin anschließen :) . Und trotzdem hätte ich noch so viel mehr über dieses zauberhafte Mädel zu schreiben!!! Jeannie ist ein totales Goldstück: Keiner zerlegt Küchenpapierrollen so liebevoll in klitzekleinste Einzelteilchen!!! Und keiner kann seinen Körper verdrehen wie 'ne Brezel und dabei auch noch tief und fest schlafen!!! Keiner kann so schön mit unserem Buster (Boxer-Mix-Rüde) spielen, toben und kuscheln!!! Keiner kann so glücklich und zufrieden aus der Wäsche gucken!!! Sie ist ein wunderschöner Hund mit einem tadellosen Charakter und macht uns nur Freude - KEINE ARBEIT!!! An dieser Stelle kann ich nur allen Hundeinteressenten die noch im Tierheim verbliebene Schwester "Josi" ans Herz legen: Wenn sie nur halb so goldig ist, wie unsere Jeannie, dann haben Sie in jeder Hinsicht die richtige Wahl getroffen, wenn Sie die "kleine" Dame zu sich nehmen!

%KOMMENTAREINLEITUNG%

%KOMMENTAR%

diesen Beitrag kommentieren Text verkleinern Text vergrößern Beitrag Drucken Beitrag zitieren Nach oben
[ 1 ] [ 2 ] [ 3 ] [ 4 ] [ 5 ] ... [ 22 ]

Administration